Jackson Pollock

Jackson Pollock war eine abstrakte expressionistische Maler aus Amerika. Jackson Pollock, 1912-1956, US-amerikanischer Maler, war einer der Führer in abstrakten Expressionismus. Er entwickelte radikale “drip painting” Technik, die in vielen zeitgenössischen Künstlern Arbeit existiert noch heute. Famous Pollock Gemälde umfassen Convergence, Zahl 1, Zahl 8, Zahl 14 und Blue Poles. Pollock Gemälde inspirierte viele zeitgenössische Künstler, und seine Arbeit ist auf der Messe in führenden Galerien auf der ganzen Welt einschließlich der National Gallery of Australia, Albright-Knox Art Gallery & Museum of Contemporary Art in Los Angeles.

Jackson Pollock hatte eine einzigartige Methode zum Erstellen seiner Meisterwerke, die von Kreisen um einer riesigen Leinwand flach auf dem Boden, wie er es tropft, gießen und splash Farben nach dem Zufallsprinzip auf die Leinwand. Dies wurde inzwischen Action Painting bezeichnet. Jedes Gemälde müssten große Mengen an Zufälligkeit, ermutigt von seinem Unterbewusstsein, ohne einheitliches Subjekt von einem Gemälde zum nächsten. Es war die Geburtsstunde der abstrakten Malerei als Pollock Unterbewusstsein wurde in einer Mischung aus Werken mit seiner Freiheit der Phantasie als bizarre Kunstform entwirrt.

Konvergenz zeigt Pollocks Emotionen in abstrakter Form, und zeigt ihnen, wild zu sein, mit seinem innovativen, mehrstufigen Phantasie auf volle Show. Es war das beste Kunstform, die er finden, um seine turbulenten Geist, der sowohl verfolgte ihn gründlich darstellen könnte, sondern auch machte ihn zu seinem besten Technik.

Konvergenz – Jackson Pollock Prints, Poster, Gemälde

Diese Fotografie von Jackson Pollock Konvergenz ist mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia.

Jackson Pollocks Alkoholismus und Anfälle von Depression intensive hinzugefügt, um seinen Ruhm in ganz Amerika, als er fortfuhr, um weg zu brechen und zerstreuen sich von seinem eigenen sozialen Probleme zu malen. Van Gogh und viele andere Künstler ähnlich getan haben. Er suchte Therapie durch seinen neuartigen Ansatz der Tropf Malerei, die Nummer 1 (Lavender Mist) enthalten.

Pollocks früheren Bildern waren überwiegend in Schwarz und Weiß, einschließlich Number Twenty-Three, Echo und Number Seven. 1952 entschied er sich zurück in seine großen, farben Formate mit Konvergenz und Blue Poles wechseln.

Um die Bedeutung der Jackson Pollocks Gemälden in die Entwicklung und Popularität der modernen Kunst zu verstehen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass im Jahr 1973, Blue Poles wurde von der Australian Whitlam Regierung für die National Gallery of Australia für US gekauft 2.000.000 $ (AU $ 1.300.000 an die Zeitpunkt der Zahlung). Zu der Zeit war dies der höchste Preis, der jemals für ein modernes Gemälde bezahlt.

In der konservativen Klima der Zeit, schuf der Kauf einer politischen und medialen Skandal. Das Gemälde ist heute einer der beliebtesten Exponate in der Galerie, und wird angenommen, dass im Wert zwischen $ 100 und $ 150.000.000, nach 2006 Schätzungen. Es war ein Herzstück des Museum of Modern Art 1998 Retrospektive in New York, das erste Mal die Malerei seit dem Kauf nach Amerika zurückkehrte.

Die frühesten Käufe waren eindeutig tapfer, aber jetzt sind die Besitzer können die Vorteile mit riesige Gewinne zu genießen, auch wenn in den meisten Fällen wäre nicht bereit, zu verkaufen. Die meisten, die wirklich besitzen klassischen Gemälden selten verkaufen sie auf, so dass die unbezahlbare Tag eignet sich insbesondere für viele der berühmtesten Kunstwerke Pollocks.

Im November 2006 wurde Pollocks No. 5, 1948 wurde der weltweit teuerste Gemälde, wann wurde sie privat an einen unbekannten Käufer für die Summe von 140.000.000 $ verkauft. Der Vorbesitzer war Film-und Musik-Produzent David Geffen. Es wird gemunkelt, dass der jetzige Besitzer ein deutscher Geschäftsmann und Kunstsammler.

Berühmte Jackson Pollock Gemälde

Die folgende Liste fasst die bedeutendsten Kunstwerke aus der Karriere von Jackson Pollock.

Konvergenz
Blue Poles
Männlich und weiblich
Stenographischen Abbildung
Wandmalerei
Mond-Frau Schneidet den Kreis
Die Wölfin
Blue (Moby Dick)
Troubled Königin
Augen in der Hitze
Der Schlüssel
Die Teetasse Sammlung
Schimmernde Substance von den Sounds im Gras
Porträt von H. M.
Voll Fathom Five
Dom
Enchanted Forest
Lucifer
Malerei
Number 5
Number 8
Zusammensetzung (Weiß, Schwarz, Blau und Rot auf Weiß)
Sommerzeit: Anzahl 9A
Nummer 1
Number 3
Number 10
Number 1, 1950 (Lavender Mist)
Wandbild an indian red Boden, 1950
Autumn Rhythm (Nummer 30), 1950
Number 29, 1950
One: Number 31, 1950
No. 32
Number 7
Schwarz-Weiss
Portrait und ein Traum
Ostern und die Totem
Ozean-Grau
Die Tiefe
Famous Quotes Jackson Pollock

Abstrakte Malerei ist abstrakt. Sie konfrontiert Sie. Es war ein Gutachter eine Weile zurück, die, dass meine Bilder keinen Anfang und kein Ende haben geschrieben. Er wusste nicht, dass es als Kompliment, aber es war.

Neue Anforderungen müssen neue Techniken. Und die modernen Künstler haben neue Wege und neue Mittel, um ihre Aussagen gefunden … der moderne Maler kann dieses Alter, das Flugzeug, die Atombombe, das Radio, in den alten Formen der Renaissance oder anderer vergangenen Kultur nicht zum Ausdruck bringen.

Heute Maler nicht haben, um zu einem Gegenstand außerhalb ihrer selbst zu gehen. Die meisten modernen Maler Arbeit aus einer anderen Quelle. Sie arbeiten von innen.

Wenn ich sage, ich meine die Künstler Mann, der die Dinge bauen – die Schaffung Formen der Erde – ob die Ebenen des Westens – oder das Eisenerz von Penn. Es ist alles ein großes Spiel von Bau – teilweise mit einem Pinsel – einige mit einer Schaufel – einige wählen einen Stift.

Meine Bilder haben kein Zentrum, sondern sind abhängig von der gleichen Höhe der Zinsen im gesamten.

Der moderne Künstler ist mit Raum und Zeit arbeiten, und nicht seine Gefühle auszudrücken als Veranschaulichung.

Ich bin sehr gegenständliche einen Teil der Zeit, und ein wenig die ganze Zeit. Aber, wenn Sie aus Ihrem Unterbewusstsein zu malen sind, werden Zahlen gebunden zu entstehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *